Wellness Fitness – Schlagworte für die Schönheit

März 5, 2008

In unserer erfolgsorientierten hektischen Zeit sind die Schlagworte Wellness – Fitness – Schlanksein -Schönsein – aus dem Leben der Menschen, ganz besonders der berufstätigen Menschen, nicht mehr weg zu denken. Damit sich die Menschen, die sich selber so unter Druck setzen oder von anderen unter Druck gesetzt werden auch mit der Thematik Wellness und Fitness beschäftigen wird die Werbetrommel dahingehend mächtig gerührt. Im Prinzip ist das ja gar nicht schlecht, denn man sich mit seiner Fitness und Gesundheit beschäftigt, denn wohl fühlen wollen wir uns ja alle und ein gewisses Maß an Sportlichkeit kann niemandem schaden. So macht die Wirtschaft mit diesen Schlagwörtern ein gutes Geschäft, denn Fitness Studios und Zentren sowie Wellness Oasen sprießen aus dem Boden um all den Menschen zu helfen, die diese Art Hilfe oder Entspannung dringend benötigen.

Fitness Studio

In Fitness Studios kann man an den unterschiedlichsten Geräten seine Arme und Beine trainieren, den Rücken stärken und dafür Sorge tragen, dass aus Speckzonen Muskelmassen werden. Natürlich gibt es auch Geräte, an denen man den ganzen Körper auf Vordermann bringen kann wie zum Beispiel das Laufrad, das Rudergerät oder den Stepper. Auch werden hier viele Kurse angeboten wie zum Beispiel Aerobic, Jazzgymnastik o.ä..

Man kann hier nicht nur fit werden, sondern auch mit einiger Mühe schön schlank. In den Wellness Oasen oder Wellness Hotels kann man sich für ein paar Stunden entspannen oder auch je nach Geldbeutel für mehrere Tage oder gar Wochen. Es werden zum Beispiel Schroth-, und / oder Fastenkuren angeboten oder die unterschiedlichsten Bäder – Ayurveda, Aloe Vera, Svedana o.ä. -, Therapien – Aqua-Fitness, Aromatherapie, Joga, Autogenes Training o.ä. -, und Massagen wie zum Beispiel die Tiefenmassage, die Vitalpunktmassage, die Öl-Ganzkörpermassage, die Seidentuchmassage etc.. Man kann sich einer kosmetischen Verschönerung unterziehen und sich einfach nur wohl fühlen und fit gemacht werden für den harten Alltag.