Schritt für Schritt zum idealen Fußballschuh

April 9, 2009

Was wäre Fußball eigentlich ohne Fußballschuhe? Es wäre wie eine Suppe ohne Salz. Seit einigen Jahren werden Fußballschuhe von Spielern und Trainern nicht nur als Mittel zum Zweck (dem Fußballspielen), sondern als wahres Kultobjekt angesehen. Immerhin vereinen die Fußballschuhe eine Vielzahl von Faktoren, die vor allem bei einzelnen Spielaktionen zu den entscheiden Faktoren führen.

Aber auch wenn das Angebot der Fußballschuhe alles andere als klein ist, kann man sich sicher sein, dass der Weg zum idealen eigenen Fußballschuh mit den einen oder anderen Steinen versehen ist. Nicht zuletzt spielen nun einmal auch einige Bereiche eine bedeutende Rolle und so muss vor allem beim Kauf auf zahlreiche Faktoren geachtet werden. Während es sich bei diesen auf der einen Seite um ganz individuelle und eben auch von Spieler zu Spieler unterschiedliche Punkte handelt, kann man hierbei auch Dinge nennen, auf die die breite Masse achten muss. Unter anderem handelt es sich hierbei um die Verarbeitung der einzelnen Produkte. Insbesondere beim Kauf von Fußballschuhen sollte die Verarbeitung ein wesentlicher Schwerpunkt bei der Entscheidungsfindung sein.

Anzeichen für den Grad und vor allem auch die Qualität der Fußballschuhe sind die einzelnen Nähte. An diesen lässt sich mitunter am besten erkennen, ob vor allem auf die Details der Verarbeitung sehr großen Wert gelegt wurde. Zudem handelt es sich bei den Nähten auch um die Stellen, die in der Regel zuerst Schäden aufweisen und somit auch die Lebensdauer eines Fußballschuhs entsprechend einschränken können. Ist man mit diesen Einzelheiten zufrieden und somit auch der Überzeugung, dass man sich auf die Qualität der einzelnen Angebote verlassen kann, spielt natürlich auch die Passgenauigkeit/Sitz eine nicht gerade unwesentliche Rolle. Gerade bei diesem Punkt handelt es sich um ein individuelles Segment, bei dem der Einzelne die richtige Wahl treffen muss. Nicht zuletzt sollte auch auf das Preis-Leistungsverhältnis geachtet werden, dies gilt insbesondere für die zahlreichen Markenprodukte, denn bei diesen kommt es in der Regel zu den wesentlichsten Unterschieden.