Schönheitschirurgie als der moderne Zweig der Medizin

März 16, 2008

Medizin ist wohl eine der wichtigsten Disziplinen, die unsere Zivilisation ausmacht. Sie rettet Leben, verbessert Lebensqualität und hilft, Krankheiten schneller auszukurieren. Medizin wird seit Beginn der Menschheit praktiziert, Ärzte, Medizinmänner, Heiler, Kräuterkundige, Chirurgen sind immer sehr angesehene Menschen gewesen, da selbst die Mächtigen und Reichen auf Ihre Fähigkeiten sind.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Medizin dank ausgiebiger Forschung stets verbessert. Diese Forschungsmethoden sind heute wohl sicherer und moralisch vertretbar, im Gegensatz zu den Radikalen Methoden der Vergangenheit. Trotzdem macht moderne Technik den Fortschritt immer schneller. So ist der eher junge Trieb am Baum der Medizin, die Schönheitschirurgie, schon in voller Blüte.

Die Schönheitschirurgie als Teilbereich der Medizin beschäftigt sich zwar mit dem Körper des Menschen, ist jedoch wohl eher auf das psychische Wohlbefinden dessen ausgerichtet. Ein schlechtes Körpergefühl kann Grund für Niedergeschlagenheit, Schäden am Selbstbewusstsein und Depressionen sein, die Schönheitschirurgie versucht hiergegen anzugehen. Ein Schönheitschirurg versucht durch eine Schönheitsoperation, die gut mit dem Patienten geplant wird, dessen Vorstellungen vom Schönheitsideal umzusetzen.

Dieses Schönheitsideal wird heute mehr denn je dank der Massenmedien propagiert und ist Grund für den Wunsch bei so vielen Frauen und Männern, den eigenen Körper zu verschönern.

Die Schönheitschirurgie, auch plastische Chirurgie, ästhetische Chirurgie oder kosmetische Chirurgie genannt, wird dank Forschung und der modernen Technik in den Schönheitskliniken immer preiswerter, so dass sich inzwischen viele Menschen eine Fettabsaugung, Brustoperation (Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Bruststraffung), eine Nasenkorrektur oder ein Facelifting leisten können. Doch sollten sich diese Menschen vorher klar werden, dass die Schönheitschirurgie stets eine Operation bedeutet, welche nie gänzlich frei von Risiken ist. Wenn man aber gute Vorsorge trifft und zur Nachbehandlung in die Beautyklinik geht, ist die Schönheitschirurgie in der Regel komplikationsfrei.

Wenn Sie sich für die Schönheitschirurgie als modernen Zweig der Medizin interessieren, sollten Sie das Internetportal mybody.de aufsuchen und sich dort über die Praktiken bei Schönheitsoperationen informieren und durch den Klinikfinder günstige Kliniken für Schönheitschirurgie und einen erfahrenen Schönheitschirurg finden.