Kurzurlaube auch 2011 wieder voll im Trend

März 15, 2011

Deutschland für themenbezogene Kurzreisen als beliebtes Urlaubsziel

Krefeld-Uerdingen: Kurzreisen sind auch in diesem Jahr wieder eine häufig gebuchte Urlaubsform. Oftmals werden verlängerte Wochenenden dazu genutzt dem Alltag unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft zu entfliehen. Entdeckungsfreudige buchen einen Trip in Deutschlands Großstädte, Naturbegeisterte hingegen suchen Entspannung in ländlicheren Regionen. Gesundheits- und Körperbewusste gönnen sich einen kurzen Wellnessurlaub. Ebenso gibt es viele Gourmet-Arrangements, die kulinarische Gaumenfreuden in den Vordergrund des Kurzurlaubs stellen.

Ziel und Ort des Geschehens der Kurzreisen ist überwiegend Deutschland selbst. Eine Ursache für diese Tendenz, ist sicher auch die angenehm kurze Anreise zum Zielort. Ein anderer Grund könnte jedoch sein, dass Deutschlands Einwohner die Schönheit ihrer Heimat neu schätzen lernen. Die Landschaft ist abwechslungsreich und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Berg und Tal, Flachland, Wiesen und Wälder, unzählig viele Seen und Flüsse und sogar die Nord- und Ostsee hat Deutschland zu bieten. Optimale Voraussetzungen für einen nach individuellen Wünschen planbaren Kurzurlaub. Die mannigfaltigen Angebote deutschlandweiter Dienstleister sind abwechslungsreich und nicht minder attraktiv als Kurzurlaubsreisen ins Ausland.

Um Kurzreisen und Deutschlandtourismus noch attraktiver zu gestalten, bieten viele Reiseveranstalter und Hoteliers innovative, auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtete Pauschalangebote an. Zum Beispiel findet man spezielle Angebote für Familien und Singles, sowie gesundheitsorientierte Kurzurlaubs-Angebote oder mit Schwerpunkt Nervenkitzel und Abenteuer. Vor allem sind jedoch Pauschalangebote mit Beauty- und Wellness-Anwendungen sehr nachgefragt. Auch Romantik-Arrangements sind ebenfalls bevorzugte Zusatzleistungen im Rahmen von Kurzreisen.

Kurzurlaubsreisen mit thematischen Schwerpunkten bedeuten für den Kunden einen Mehrwert – Vorausgesetzt, die Erwartungen wurden innerhalb der Reise erfüllt. Veranstalter und Hoteliers, die sich auf einige wenige Zielgruppen konzentrieren, fahren in der Regel besser, als diejenigen, die eine sehr heterogene Zielgruppe ansprechen. Wer von dem Trend der Kurzurlaube in Deutschland profitieren möchte, für den sollte das Motto deshalb lauten: “Spezialisierung statt Gießkanneprinzip” und “Qualität statt Quantität”.

Kurzurlaubsreisen, Wochenendtrips, themenbezogene Arrangements und eine Vielzahl abwechslungsreicher Angebote und wahre Schnäppchen in mehrere deutsche Städte und Regionen finden Sie im Internet auf dem Reiseportal Verwoehnwochenende.de. Besondere Romantik-Arrangements finden Sie ebenfalls auf dieser Homepage. Das Reservieren und Buchen von weiteren individuellen Angebotsbestandteilen kann zudem entweder online oder durch das Serviceteam vorgenommen werden.

Angaben zum Unternehmen:

Verwoehnwochenende.de
Dipl. Geographin Ariane Struck
Seilbahn 10
47829 Krefeld-Uerdingen
Tel.: +49 (2065) 4999116
Fax: +49 (2065) 94230
E-Mail: kontakt@verwoehnwochenende.de
Internet: www.verwoehnwochenende.de