Internationale Handwerksmesse München

März 16, 2011

Vom 16. – 22. März 2011 findet in diesem Jahr die 62. Internationale Handwerksmesse in der Neuen Messe in München statt. Sie ist ein muss für Interessenten aus dem gewerblichen und privaten Bereich, da viele namhafte Firmen und Hersteller ihre neusten Produkte in Sachen Handwerk, Energie, Einrichtung, Technik sowie Haus und Garten vorstellen. Auch bietet diese Messe eine zentrale Plattform für den Dialog zwischen Politik und Handwerk. Von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr kann man sich für 12,50 € eine Eintrittskarte kaufen, welche einen den Rest des Tages berechtigt, die Neuheiten der Messe zu bestaunen.

Angebotsübersicht

In diesem Jahr befasst sich die Messe mit den folgenden Themen: Dekoration, Innenausbau, Inneneinrichtung, Beleuchtungssysteme, Raumgestaltung, Küchen, Küchengeräte, Haushaltsgeräte, Modeschmuck, internationales Kunsthandwerk, Baumaterialien, Bauelemente, Biologisches Bauen, Dach, Wand, Elektromobilität, Fenster, Türen, Heizung, Solarthermie, Solarsysteme, Wintergärten, Technik, Garten, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Badewelt, Balkone, Terrassen, Bodenbeläge, Treppen, Maschinen, Spezialwerkzeuge, Rollläden, Markisen, Sicherheitseinrichtungen, Schutzeinrichtungen, Technik im Garten, Türen, Tore, Zäune, Logistik, Transport, Heimtextilien, Energieeffizientes Sanieren, LED-Beleuchtung, Bauberatung, Küchenzubehör, Lampen, Möbel, Küchenmöbel, Musikinstrumente, Bauplanung, Fertigbauten, Fassade, Renovieren, Erneuerbare Energien, Klima, Photovoltaik, Haus Modernisieren, Saunawelt, Werkstatt, Fertigbauten.

Neben den üblichen Ausstellern sind dieses Mal auch verschiedene Anbieter von speziell auf die Bedürfnisse von Handwerkern ausgelegten Nutzfahrzeugen wie z.B. Volkswagen mit dem neuen VW Amarok zu finden.

Interessenten für Berufe im Bereich des Handwerks haben die Möglichkeit sich über Ausbildungen und Karrierechancen zu informieren. Auch finden Modenschauen statt und wenn Sie etwas mehr über die Geschichte des Handwerks erfahren wollen, bieten die Veranstalter verschiedene Führungen zum Thema “Zeitgenössisches Handwerk” an.

Fazit:

Die diesjährige Münchener Handwerksmesse ist wie die letztjährigen ein Muss für alle, die gern auf dem neusten Stand in Sachen Handwerk sind und sich die Neuerungen der Branche einmal geballt in einer Messe direkt vom Hersteller präsentiert anschauen möchten. Auch bietet sie die Möglichkeit sich besser über erneuerbare Energien zu informieren.

Weblinks:
Handwerksmesse München – offizielle Webseite