Die günstigste Reise

März 3, 2008

Welche die günstigsten Reisen sind muss jeder für sich entscheiden. Viele wollen gar nicht weit verreisen. Sie wollen keinen weiten Flug in Kauf nehmen und vor allem wollen sie nicht andere Länder kennen lernen, sobald sie das eigene nicht in und auswendig kennen. Somit beginnen viele ihre ganz persönlich günstige Reise, in dem sie sich ins Auto setzen und einfach in ein anderes Bundesland fahren und die Gegend erkunden. Selbstverständlich hat gerade Deutschland viele wunderschöne Ecken.

Schaut man Richtung Norden, kann man eine günstige Reise an die Nord- oder Ostsee planen. Man bewaffnet sich mit einem Zelt und verbringt zwei wunderbare Wochen mit vielen Gleichgesinnten auf den Campingplatz. Fährt man Richtung Süden kann man die wunderschönen Schweizer Berge vom Bodensee aus beobachten. Jeder für sich kann so seine eigene günstige Reise planen. Viele besitzen zum Beispiel auch ein Gartengrundstück, welches sich nicht einmal weit vom Wohnort befindet. Somit ist das wohl die günstigste Reise, die man von seinem Wohnsitz aus unternehmen kann. Man hat in seiner Datsche alles was man benötigt. Vor allem viel Ruhe und Gemütlichkeit. Man hat sich sein Wochenendgrundstück genauso hergerichtet, wie man es am schönsten findet. Keine schreienden Kinder von anderen Hotelgästen oder nervenden Servicekräfte, die zu laut beim Frühstück mit dem Geschirr klappern.

Befindet sich auch noch in der Nähe des Wochenendgrundstückes der Baggersee, hat man schon fast alles was man benötigt. Hier fehlt dann nur noch das gute Wetter. Auch dann kann ein Daheimgebliebener sagen: Sonne, Strand und Palmen. Jeder für sich sollte entscheiden, welche Art von Urlaub die für ihn günstigste Reise ist.