2011 ist das Jahr des Gesundheitstourismus

März 15, 2011

Wochenendreisen mit gesundheitlichen Aspekten im Trend

Krefeld Uerdingen: Der Megatrend Gesundheit setzt sich in Deutschland fort. Nicht grundlos ist 2011 das Jahr des Gesundheitstourismus. Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Wochenendtrips dienen als gern genutzte Gelegenheit, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Der Erhalt der Gesundheit spielt in der gegenwärtigen Leistungsgesellschaft eine große Rolle. Mit der gestiegenen Lebensarbeitszeit, ist es notwendig, möglichst lang fit und vital zu sein, um den Anforderungen des Arbeitslebens standhalten zu können. Mit Sicherheit ist auch die fortschreitende Überalterung der deutschen Gesellschaft ein Indikator für das in den letzten Jahren gestiegene Interesse an Gesundheit und Prävention. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass der Megatrend Gesundheit mit einem allgemein erhöhten Gesundheitsbewusstsein einhergeht.

Der Gesundheitstourismus, der inzwischen als eigenständiges Tourismussegment betrachtet wird, hat viele Formen. Jemand der nach diesem Begriff sucht, wird zum Beispiel mit den Begriffen Wellness, Medical Wellness, Health Care, Kur und Fitness konfrontiert.
Eine genaue Definition für Gesundheitstourismus und seine Erscheinungsformen gibt es nicht, aber alle genannten Begriffe haben im weiteren oder engeren Sinne etwas mit Gesundheit und der Gesunderhaltung zu tun. Die X der Fachausdrücke und die Tatsache, dass der Begriff bislang nicht geschützt wurde, macht es dem Kunden natürlich nicht einfacher sich zu orientieren und die Spreu vom Weizen unter den Anbietern zu trennen. Wer gesundheitstouristische Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchte, der ist gut damit beraten, sich im Vorfeld über anerkannte Qualitätsmerkmale beziehungsweise Qualitätssiegel, die es in diesem Segment gibt, zu informieren.

Wer eine Wochenendreise sucht, um dem Alltag zu entfliehen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun möchte, der findet entsprechende Angebote im schönen Bad Muskau in der Oberlausitz. Wellness- und Tiefenentspannung für ein Wochenende finden Sie in Basta an der Ostsee.

Weitere Kurzurlaubsreisen, themenbezogene Arrangements, sowie eine Vielzahl weiterer abwechslungsreicher Angebote und wahrer Schnäppchen in mehrere deutsche Städte und Regionen, finden Sie im Internet auf dem Reiseportal Verwoehnwochenende.de.

Angaben zum Unternehmen:

Verwoehnwochenende.de
Dipl. Geographin Ariane Struck
Seilbahn 10
47829 Krefeld-Uerdingen
Tel.: +49 (2065) 4999116
Fax: +49 (2065) 94230
E-Mail: kontakt@verwoehnwochenende.de
Internet: www.verwoehnwochenende.de